Wie beliebt ist der Bully heute?

Während der Bully in den USA und Großbritannien in der Beliebtheit recht weit vorne stehen, ist das in Deutschland nicht ganz so sehr der Fall.

Im Jahr 2014 war die Französische Bulldogge der viertbeliebteste registrierte Hund in Großbritannien. In den USA stand er auf Platz neun.

In der Welpenstatistik des VDH (Verband für das deutsche Hundewesen) wurde die Franz. Bulldogge 2014 mit 299 Welpen aufgeführt. Im Jahr 2000 waren es nur 151 gewesen. Allerdings gab es 2014 alleine 2626 Labrador Welpen in der STatistik, angeführt wird die Liste der beliebtesten Welpen laut VDH vom Deutschen Schäferhund mit 10470. Der Labrador Retriever liegt hier auch nur auf Platz vier. Überschlagsmäßig liegt die Französische Bulldogge in der VDH Welpenstatistik nur auf Platz 64, in der gleichen Region wie Bernhardiner, Maltester oder Zwergspitz und Eurasier.
VDH Welpenstatistik

Allerdings hat der VDH auch eine Statsitk der beliebtesten Hunderassen der Facebook-Nutzer aufgestellt. Man kann wohl immer noch abstimmen, zum jetzigen Zeitpunkt, Ende April 2016 lag hier die Französische Bulldogge auf Platz fünf. Allerdings wird die Liste angeführt vom American Staffordshire Terrier vor dem Labrador Retriever. In der Top 10 finden sich außerdem noch Miniature Bull Terrier, Bull Terrier, Rottweiler sowie Stafordshire Bull Terrier. Alles sicherlich tolle Hunde, nur drängt sich wirklich der Verdacht auf, dass die Umfrage nicht ganz repräsentativ ist.
VDH Beliebte Hunderasssen bei Facebook

Die Hundeseite.de hat ebenfalls eine Statistik aufgestellt, um die beliebtesten Hunderassen 2015 und 2016 zu finden. Das sei eine inoffizielle Liste, die auf eigene Recherchen von Hundeseite.de und Auswertungen von Welpenstatistiken beruhe.
Angeführt wird die Top 50 vom Labrador vor dem Chihuahua und schon auf Platz drei folgt die Französische Bulldogge.
Beliebte Hunderassen