Fell Französische Bulldogge

Die franz. Bulldogge besitzt ein sehr dünnes und weiches Fell, welches gerade am Bauch kaum noch vorhanden ist. Dies kann dafür sorgen, dass die Dogge bei niedrigen Temperaturen friert. Da die französische Bulldogge außerdem keine Unterwolle hat, hat das Fell auch keine Klimafunktion. Im Hochsommer sollte daher im Schatten Gassi gegangen werden. Ist der Bully gesund, dann sollte sein Fell einen schönen Glanz haben.

Immerhin ist dieses Fell sehr pflegeleicht und der Bully haart auch recht wenig.